Im leicht dunklem Raum,mit im Hintergrund Brennenden Kamin liest ein Junger Adliger mit Blick zu seiner Geliebten aus einem Buch vor.
Der Vater im Vordergrund in einem Sessel sitzend und die Angebetete seitlich sitzend sind von der Vorlesung sichtlich ermüdet.

Maße 36x24cm unten links signiert mit kl.Retuschen

Georg Jabin wurde 1828 in Braunschweig geboren und verstarb 1864 in Harzburg. Von 1850 bis 1855 arbeitete er unter Schirmer in Düsseldorf. Reisen führten ihn in die Schweiz und nach Norwegen. Er lebte in Ilsenburg und in Harzburg.