Eugen von Warun-Sekret (1896 Michaillowka – 1963 FrankfurtMain)

Pferdekutsche durch das Morast fahrend mit 2 angehängten Pferden an der Kutsche.
Farblich in bester Pleinairmalerei, signiert unten links.
OL/Holz rückseitig leichte Schwundrisse im Holz nicht durchgehend 30 ziger Jahre
Maße 72×58 mit Rahmen Darstellung 59x44cm

Französisch geschulter Pleinairmaler russischer Herkunft, studierte an der St. Petersburger Akademie, am Städelschen Kunstinstitut in Frankfurt sowie in Paris, erhielt Aufträge vom jugoslawischen König u. wurde Kunstlehrer der jugoslawischen Königin, zahlreiche Reisen führten ihn u.a. in den Orient.
Malte Landschaften, orientalische Motive und genrehafte figürliche Kompositionen in impressionistischer Auffassung.

 

 

 

Kommentare sind geschlossen